voodage - film footage for storytellers

FAQ

Wie bekomme ich den Downloadlink zum Filmclip?

Nach dem Kauf senden wir den Downloadlink an eure E-Mail-Adresse Prüft bitte ggf. euren Spam-Ordner, wenn ihr unsere E-Mail mit dem Downloadlink in eurem Posteingang nicht findet.

Wie sind die Lizenzbedingungen?

Diese sind sehr einfach. Einmal gekauft könnt ihr den Clip in verschiedenen Projekten nutzen und weltweit in allen Medien veröffentlichen. Falls ihr den Clip in einem Projekt einbindet, das kommerziell weiter verwertet wird, müsstet ihr eine erweiterte Lizenz erwerben. Wenn dies der Fall ist, meldet euch bei uns und wir arbeiten gemeinsam eine Übereinkunft aus. Ansonsten dürft ihr den Clip als solche nicht auf einer anderen Footage Plattform weiterverkaufen. Und uns sind ein paar Regeln wichtig, damit das Recht anderer nicht verletzt wird: z.B. solltet ihr die Clips nicht gegen Jugendschutzgesetze verwenden. Hier findet ihr die kompletten Lizenzbedingungen.

Was kostet ein Clip?

Wir haben uns für ein einfaches und einheitliches Preismodell entschieden: Jeder Clip kostet 250.-€ Wenn ihr für euer Projekt mehr als 5 Clips benötigt, schreibt uns eine E-Mail und wir geben euch einen Rabatt.

Was ist mit dem Einverständnis der Darsteller?

Wir haben von allen im Bild erscheinenden Sportlern und Darstellern die unterschriebenen Einverständniserklärungen vorliegen. Bei Dreharbeiten auf Privatgrundstücken liegen auch die Genehmigungen der Eigentümer vor.

Kann ich die Clips vorher testen?

Natürlich! Auf der Webseite des einzelnen Clips findet ihr einen High-Resolution und einen low-Resolution-Button.

High Resolution: Hier lädt man den Clip in der Originalauflösung mit Wasserzeichen herunter.  Dies ist gedacht, um die Qualität zu beurteilen sowie erste Farbkorrekturen auszuprobieren.

Low Resolution: Dies ist für die Eiligen. Hier findet man den Clip in einer reduzierten Auflösung, Der Clip ist klein und komprimiert, sodass man ihn schnell herunterladen kann.

Sind die Clips gegraded?

Für jedes Projekt überlegen wir, welche Kamera und welcher Codec sich am Besten eignen. Es gibt Projekte, die mit der Red in Raw gedreht werden, andere mit einer S-Log Gammakurven. Um eine einheitliche Auflösung anzubieten, haben wir die meisten Clips farbkorrigiert und in Prores 422 zur Verfügung gestellt. Einige Clips sind in ihrem nativen Codec H264 verfügbar. Unter den einzelnen Clips findet ihr auch jeweils eine Beschreibung, mit welcher Kamera aufgezeichnet worden ist. Falls ihr das unkorrigierte Rohmaterial benötigt, schickt uns einfach eine E-Mail.

Kann ich mein Filmmaterial bei euch hochladen?

Wir sind gerade dabei, die Plattform für andere Filmemacher und Kameraleute zu öffnen. Es sind noch einige Programmierarbeiten notwendig. Falls ihr geeignetes Material habt, kontaktiert uns unter info@voodage.de

Kontakt / Contact
Kumaran Herold
mobil: +49 (0) 178 312 29 71
mail: info@voodage.de